0 54 05 - 6 17 96 74 info@drechsler-catering.de

F.A.Q.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten zu einem bestimmten Thema.

Müssen die Kindergärten und Schulen zusätzlich in Konvektomaten oder andere Elektrogeräte investieren?

Nein, wir kochen jeden Tag frisch (Cook & Hold).

Was versteht man unter Cook & Hold?

Cook & Hold ist wohl das verbreitetste und bekannteste Verpflegungssystem in der Kita- und Schulverpflegung. Bei der sogenannten Warmverpflegung werden die Speisen nach dem Garprozess bis zur Ausgabe warmgehalten werden. Das Essen wird von unseren Köchen frisch zubereitet und abgeschmeckt. Die fertigen Gerichte werden anschließend in Gastronormbehälter mit dichtschließenden Deckeln portioniert und in spezielle Warmhalteboxen gestellt.

Bei DRECHSLER CATERING verwenden wir hochwertige Thermoboxen, die das Essen lange Zeit heiß und nicht nur warmhalten. Wir ergänzen die Gerichte mit Salaten, Obst oder Desserts, die wiederum kühl ausgeliefert werden.

Bei dem Cook & Hold Verfahren, darf das Essen für maximal 3 Stunden warmgehalten werden. Die Zeit bemisst sich dabei vom Ende des Garprozesses bis zum Ende der Ausgabezeit. Dies ist eine große Herausforderung für Caterer, da die Kommissionierung und der Transport zusätzlich einkalkuliert werden müssen. Lange Wartezeiten wirken sich negativ auf den Vitamingehalt, auf die Konsistenz, die Farben sowie die Frische der Speisen aus.

Insbesondere kleine Einrichtungen mit einer geringen Essenszahl profitieren von den Vorteilen der Warmverpflegung. Es ist keine besondere Gerätetechnik erforderlich, die Betriebskosten sind sehr gering und vorhandenes Personal kann geschult werden. Die Mitarbeiter müssen keine spezielle Ausbildung für die Essensausgabe durchlaufen und können auch in kleinen Räumlichkeiten den Kindern ein leckeres und gesundes Essen servieren.

Was versteht man unter Cook & Chill?

Cook & Chill ist derzeit das modernste Garverfahren, dem in der Kita- und Schulverpflegung die Zukunft gehört. Dieses spezielle Verfahren erlaubt es, Speisen räumlich und zeitlich unabhängig von der Einrichtung und der Mittagspause zuzubereiten – und das in optimaler Qualität.

Cook & Chill hat nichts mit Fast Food oder Tiefkühlprodukten aus dem Supermarkt zu tun. Es ist ein geschätztes, langjährig bewährtes Verfahren in der Gemeinschaftsverpflegung. Entscheidend ist, dass die frisch gekochten Gerichte innerhalb von 90 Minuten auf 3° Celsius gekühlt werden und die Kühlkette nicht unterbrochen wird. Das Aussehen, der Geschmack und die Konsistenz der Speisen bleiben durch die Schnellkühlung erhalten.

Erst kurz vor der Essensausgabe, werden die Speisen auf eine Kerntemperatur von mindestens 72° Celsius für zwei Minuten erhitzt. Warmhaltezeiten werden minimiert, so dass die Vitamine und der frische Geschmack erhalten bleiben. Weil DRECHSLER CATERING an diese Technik glaubt, bauen wir für die Zukunft auf das Cook & Chill Verfahren.

Haben Sie weitere Fragen an uns, rufen Sie uns gerne unter 0 54 05 – 6 17 96 74 an, oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.